Aktuelle Zeit: 24. Oktober 2017, 09:27

Valentinstag

Valentinstag

Beitragvon Paula » 8. Februar 2012, 19:41

Hallo zusammen,
alle Jahre wieder...am 14.Februar ist Valentinstag.
In vielen Ländern gilt er als Tag der Liebenden.
Ist noch was übrig von diesem, von der Kirche im Jahre 469 als Gedenktag
für Valentin von Terni und Valentin von Viterbo eingeführten alten Brauchtum,
oder wurde daraus, bedingt durch die kommerzielle Ausschlachtung durch Floristen und Süßigkeitenhersteller
nur noch ein "Kuscheltag" auf Befehl?

Wie immer freue ich mich auf eure Meinung.
LG Paula :smilie3:
Paula
 

Re: Valentinstag

Beitragvon Biene68 » 8. Februar 2012, 21:07

Hallo,
ich mag den Valentinstag.
Freue mich immer wenn ich eine Kleinigkeit bekomme.
Ich verschenke aber auch gerne Kleinigkeiten. :smilie2:
Mag es nur nicht das Blumensträusse und Süssigkeiten an diesem Tag extrem teuer verkauft werden.
Und ich denke sogar, wenn die Sachen günstiger angeboten würden, wäre der Absatz höher.
Ich glaube ich werde dieses Jahr ein paar süsse Herzkuchen backen.
Und witzig war:
Beinahe wäre Becca eine Valentina geworden, ich habe sie dann aber noch bis zum 15. in mir wohnen lassen. :coolgirl:
Wenn du aufhörst, es zu suchen, findest du das Glück.
(Johann Wolfgang von Goethe)
[img]http://i55.tinypic.com/200qk28.gif[/img]
Benutzeravatar
Biene68
Lila Puschenträgerin
Lila Puschenträgerin
 
Beiträge: 1120
Registriert: 07.2010
Wohnort: In der Nähe einer schönen Domstadt
Highscores: 21
Geschlecht: weiblich

Re: Valentinstag

Beitragvon Teufelskerl » 8. Februar 2012, 21:36

Biene da kann man nur lachen :cherrysmilies329: denn es ist witzig.
Aber Valentinstag is auch was wunderschönesda kann ich auch wiklich jeden recht geben.
Benutzeravatar
Teufelskerl
Mitglied der Herrenrunde
Mitglied der Herrenrunde
 
Beiträge: 138
Registriert: 07.2010
Wohnort: Osnabrück
Geschlecht: männlich


cron